Wanderung zum Hirschhörnlkopf

Letzte Woche Samstag war ich wieder beim Wandern. Dieses Mal hatte ich mir eine etwas leichtere und kürzere Tour ausgesucht.
Da ich Abends auf eine Geburtstagsparty eingeladen war, wollte ich es nicht übertreiben.

Ziel war der Hirschhörnlkopf im Isarwinkel, Nachbarberg vom Jochberg.
Die Strecke beginnt am Wanderparkplatz im Ortszentrum von Jachenau. Der Weg ist gut ausgeschildert. Zunächst geht es auf einem breiten Forstweg gut voran. Nach einer Weile mündet der Weg dann in einen schmalen Waldweg. Dieser führt in unzähligen Serpentinen den Berg hinauf. Nach gut 1,5 Stunden kommt man aus dem Wald raus auf einen breiten Wiesenrücken.
Der Weg führt dann an der unbewirtschaftet Pfundsalm vorbei auf den Gipfel.
Von dort hat man einen großartigen Ausblick auf den Walchensee und die umliegenden Berge.

Für den Rückweg habe ich den etwas längeren Weg über die Kotalm gewählt. Der Weg war nicht so steil, aber dafür sehr, sehr matschig.
Fazit: Eine wunderschöne Wanderung die nicht sehr hohe Ansprüche an die Kondition stellt um man trotzdem mit einem tollen Ausblick belohnt wird.

Mehr Fotos gibt es hier zu sehen.

IMG_2836

IMG_2846

IMG_2850

IMG_2853

Mehr Fotos gibt es hier zu sehen.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>