Kino: Wir sind die Neuen

Ich war nach längerer Zeit mal wieder im Kino. Ein Film über das WG-Leben. Allerdings geht es um hauptsächlich um drei Senioren.
Anne (die wunderbare Gisela Schneeberger), Eddi (Heiner Lauterbach) und Johannes (Michael Wittenborn) haben schon als Studenten gemeinsam in einer WG gewohnt. Um Geld zu sparen möchten sie das jetzt wieder tun und dabei die guten alten Zeiten des Studentenlebens wieder aufleben lassen.
Es gibt ja mittlerweile mehrere Filme zum Thema Zusammenleben im Alter wie z.B Und wenn wir alle zusammen ziehen oder auch der wunderbare Film Best exotic marigold hotel
Aber in Wir sind die neuen geht es eher um die Konfrontation Jung gegen Alt.
Über Ihnen wohnen drei junge Studenten ebenfalls in einer WG. Diese drei haben allerdings keinerlei Interesse an lustigem WG Leben. Sie entsprechen eher dem Bild der unsympathischen Streber und legen ein ziemliches Arschloch Verhalten an den Tag.
Wie es aber in Filmen meistens so passiert, raufen sich die WGs dann doch zur gegenseitigen Unterstützung zusammen.

Mir hat der Film ganz gut gefallen. Kein anspruchvolles Kino, aber gute Unterhaltung.
Eine ausführliche Kritik gibt es bei Kino-Zeit

Dieser Beitrag wurde unter Kino veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>