Improvisationstheater

Ich bin nicht die große Kultur-Interessierte. Ich liebe Kino, lese viel und gerne und gehe ab uns zu mal ins Museum oder einmal im Jahr ins Bauerntheater. Damit hat sich das Thema Kultur auch schon wieder erschöpft.
Im “normalen” Theater war ich bisher auch ganz selten. Letztes Wochenende habe ich mich dann spontan entschlossen ins Improvisationstheater zu gehen.
Die neue Bühne Bruck bietet einmal im Monat zusätzlich zum normalen Spielprogramm einen Auftritt von In Impro Veritas.
Ich hatte keine Ahnung wie das funktioniert und was mich erwartet. Aber das Motto des Theaters hat mich neugierig gemacht. “Improvisationstheater ist, wenn man in einem voll besetzten Saal auf die Bühne geht, ohne vorher zu wissen, was dort geschehen wird.”

Ich muss sagen, ich war begeistert. Das hat richtig viel Spass gemacht. Ich konnte sehr oft herzhaft lachen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht das letzte mal dort war.

Dieser Beitrag wurde unter Dies und das abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>