Five Finger Death Punch in der Tonhalle

Gestern Abend war es soweit. Das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit spielten Five Finger Death Punch in München.
Nachdem es bei mir im November wegen meines Urlaubs nicht geklappt hatte, war ich dieses Mal dabei. Meiner Nichte hatte ich eine Karte zu Weihnachten geschenkt. Sie ist wegen der Band extra aus der Pfalz gekommen.
Das Konzert war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft gewesen, Zunächst sollten sie in der Theaterfabrik spielen, aber vermutlich wegen der großen Nachfrage wurde das Konzert in die Tonhalle verlegt. Aber ich vermute das Zenith hätten sie auch voll bekommen. Ich musste auf jeden Fall meine Karte teuer bei Ebay kaufen.
Egal, um 20.00 Uhr ging es los mit der ersten Vorband pop evil. Naja, die Musik war gar nicht so schlecht. Aber vom Gesang war leider nicht viel zu hören. Der Applaus war auch mehr Höflichkeitsapplaus.
Als nächstes kamen dann upon a burning body Ich hatte von denen noch nie etwas gehört. Eine echtes Versäumnis. Die Jungs sind Heavy Metal vom Feinsten.
Der Nichte und mir hat es super gefallen.

Danach kamen dann endlich Five Finger Death Punch. Und es war großartig. Von Beginn an hat das Publikum mitgegröllt und gefeiert. Die Mischung an neuen und alten Songs war ausgewogen. Wobei der eine oder andere von den älteren Songs eindeutig gefehlt hat. Und hier kommt auch schon mein größter Minuspunkt.
Das Konzert war auf alle Fälle zu kurz. Die Band hat mit Zugabe nur knapp über eine Stunde gespielt. Und das finde ich sehr schwach. Das hatte ich ja auch schon beim Bullet for Valentine Konzert bemängelt. Also ich denke 90 Minuten Spielzeit bei einem Konzert sind nicht zu viel verlangt, oder?

20140315_220455

20140315_221322

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>